Hassmelden / Anzeigengenerator

Generiere automatisch Anzeigen gegen Hass im Netz

Diskriminierung aufgrund der Rasse, Ethnie, Religion oder der sexuellen Orientierung sind in der Schweiz verboten. Jedoch passieren diese häufig auch online.

Basierend auf dem Artikel 261bis des Strafgesetzbuches und des Artikels Art. 171c Abs. 1 des Militärstrafgesetzes soll ein Anzeigengenerator kreiert werden mit dem Anzeigen basierend auf Verstössen gegen diese Artikel kreiert werden.

Zusätzlich zum Anzeigengenerator werden relevante Informationen zum Verlauf des Strafverfahrens sowie der damit verbundenen Risiken erstellt.

Ähnliche Projekte: Netz Pig Cock: https://netzpigcock.ch/ Anzeigengenerator bei unerwünschten Dickpicks. Hassmelden: https://hassmelden.de/ Anzeigengenerator bei Hass im Netz aus Deutschland

Diese Challenge wird unterstützt von Netzgourage

Das Open Legal Lab ist eine zweitägige Veranstaltung und bietet die Möglichkeit, gemeinsam neue Ideen und kreative Lösungen für das Schweizer Rechtssystem zu entwickeln. Alle Rechtswissenschaftlerinnen, Legal-Tech-Fans, sowie alle interessierten Designerinnen*, Programmiererinnen*, Datenanalytikerinnen*, Studierende* und sonstige kreative Köpfe, die sich für das Schweizer Recht interessieren, sind dazu eingeladen. Unsere Erfahrung zeigt, dass solche kollaborativen und interdisziplinären Formate (wir nennen sie «Hackdays») einen wertvollen Beitrag zur Entwicklung neuer Lösungen für komplexe Probleme leisten.
Open Legal Lab