Challenge
2

4 - Belebung Altstadt

Die Atmosphäre einer Altstadt ist attraktiv und zieht Besucherinnen und Besucher an. Die Architektur alleine reicht jedoch auf Dauer nicht und es wird immer schwieriger das Erdgeschoss mit geeigneten Gewerbenutzungen zu füllen. Gibt es Konzepte oder neue Ansätze um die Belebung der Altstadt möglichst vielfältig zu gestalten, sodass auch die neuen umliegenden Quartiere einen Grund haben, die Altstadt regelmässig zu besuchen?

Ausgangslage / erster Lösungsansatz

  • Mehr Veranstaltungen: Konzerte, Open-Air-Kino, Theater, “Kinder für Kinder” Charity, Sportveranstaltungen für Kinder z.B. Basketball, Kunstausstellungen, Comic-Festival, Licht Lenzburg (z.B. Schlossbeleuchtung)
  • Ideen / Konzepte für leere Ladenflächen (z. B. Verkaufsladen der umliegenden Bauernhöfe)
  • Leere Ladenflächen mit anderen Gewerbenutzungen füllen (Coworking, Kulturangebote, Repair Café, etc.)
  • Noch bessere / Live Information über bestehende Angebote
  • Bessere Koordination z.B. vom ÖV mit Öffnungszeiten & Anlässe
  • Bessere Übereinstimmung Angebot / Bedürfnisse

Warum ist das Problem relevant?

Promotion der Stadt, mehr Besucher in die Altstadt/nach Lenzburg bringen, leere Ladenflächen mit abweisenden Schaufenstern vermeiden, Kooperationsbereitschaft der Geschäfte

Daten & Ressourcen

Wer sind die wichtigsten Entscheidungsträger?

Stadt Lenzburg, Geschäfte vor Ort, Regionales Gewerbe und Landwirtschaft, Einwohner/innen

Was möchte man während den Smart City Lab in Lenzburg erreichen?

Ideen sammeln und vielleicht erste prototypische Vorschläge.

14.11.2020 14:00

Hackathon finished

13.11.2020 15:00

Team forming

julius_chrobak has joined

13.11.2020 10:00

Hackathon started

11.11.2020 10:21

Documentation

Worked on by Maud

05.11.2020 21:19

Documentation

Worked on by nikki_böhler

10.03.2020 13:34

Team forming

nikki_böhler has joined

10.03.2020 13:34

Project started

Initialized by nikki_böhler

Alle Teilnehmer*innen, Sponsor, Partner, Freiwilligen und Mitarbeiter*innen unseres Hackathons sind verpflichtet, dem Hack Code of Conduct zuzustimmen. Die Organisatoren werden diesen Kodex während der gesamten Veranstaltung durchsetzen. Wir erwarten die Zusammenarbeit aller Teilnehmer*innen, um eine sichere Umgebung für alle zu gewährleisten. Weitere Einzelheiten zum Ablauf der Veranstaltung finden Sie unter Richtlinien in unserem Wiki.
All attendees, sponsors, partners, volunteers and staff at our hackathon are required to agree with the Hack Code of Conduct. Organisers will enforce this code throughout the event. We expect cooperation from all participants to ensure a safe environment for everybody. For more details on how the event is run, see the Guidelines on our wiki.

Creative Commons LicenceThe contents of this website, unless otherwise stated, are licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International License.