6 - Energieautarkes Lenzburg

Wie kann Lenzburg zu einer ernergieautarken Stadt werden?

Lenzburg energieautark

Beschreibung

Die Energiezukunft ist erneuerbar bzw. dekarbonisiert, dezentral, digital und vermehrt elektrisch. Erneuerbarer Strom kann in Lenzburg primär mit Photovoltaik (PV) gewonnen werden. Im Sommer steht PV-Strom im Überschuss zur Verfügung im Winter gibt es eine Lücke. Batteriespeicher können zum Tagesausgleich genutzt werden, für den saisonalen Ausgleich sind andere Ideen gefragt. Wie ist es möglich, die Energieversorgung in Lenzburg (weitgehend) erneuerbar und autark zu gestalten?

Was wir uns erhoffen:

Modell / Werkzeug / proof of concept der verschiedlichen Möglichkeiten und deren Kombinationen

Daten und weitere Ressourcen

  • Daten von SWL
  • Lastgang Lenzburg
  • Typischer Solar Lastgang
Alle Teilnehmer*innen, Sponsor, Partner, Freiwilligen und Mitarbeiter*innen unseres Hackathons sind verpflichtet, dem Hack Code of Conduct zuzustimmen. Die Organisatoren werden diesen Kodex während der gesamten Veranstaltung durchsetzen. Wir erwarten die Zusammenarbeit aller Teilnehmer*innen, um eine sichere Umgebung für alle zu gewährleisten. Weitere Einzelheiten zum Ablauf der Veranstaltung finden Sie unter Richtlinien in unserem Wiki.
All attendees, sponsors, partners, volunteers and staff at our hackathon are required to agree with the Hack Code of Conduct. Organisers will enforce this code throughout the event. We expect cooperation from all participants to ensure a safe environment for everybody. For more details on how the event is run, see the Guidelines on our wiki.

Creative Commons LicenceThe contents of this website, unless otherwise stated, are licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International License.

Smart City Lab - Lenzburg