Researching
49

Soil Data Pool

Transparente vernetzte Information zu Boden und Biomasse

Contact   JOIN

The 'Soil Data Pool' aims to collect scientific research data from different open sources. In bringing all these dataset into our 'Soil Data Pool' helps researchers, politicans, farmers and all other interested people to have a complexe, transparent, cross-linked knowledge of our soil. Soil is our fundament of growing plants and for our ecosystem. Therefor it is essential to understand and to know its condition.


Der 'Soil Data Pool' hat zum Ziel, wissenschaftliche Daten aus verschiedensten globalen und lokalen offenen Datenquellen zu sammeln. 'Soil Data Pool' ermöglicht es, komplexe, frei verfügbare Daten in vereinfachter, transparenter Weise zur Verfügung zu stellen, um den Zustand unseres Bodens klar zu verstehen. Dies soll Wisschenschaftler, Politikern, Landwirten und andere interessierte Gruppen bei Entscheidungen oder sonstigem helfen. Boden ist unser Fundament, damit Pflanzen wachsen und für unser Ökosystem. Daher ist es unverzichtbar den Zustand unseres Boden zu kennen.

Think Big but start small
Es geht darum zu zeigen, dass man schon mit wenigen Dokumenten und Daten wesentliche Aussagen zur Entwicklung des Bodens machen kann (rasanter Raubbau), dass man diese Informationen komfortabel und nachvollziehbar aufarbeiten kann und dann nach und nach erweitern und ergänzen.
Mit dem ThemenPool soll ein beispielhaftes Info-Paket zusammengestellt werden, mit dem Interessenten direkt und komfortabel weiterarbeiten können, ohne selber mit Sammeln, Aufbereiten und Zusammenstellen der Informationen den ganzen Prozess wieder von vorne beginnen zu müssen.
• Projektskizze ThemenPool Boden und Biomasse 2015 www.flexinfo.ch/WE/Skizze_tpBB.pdf

Wir haben das Projekt aber aus folgenden Gründen zurückgestell (Aufgeschoben ist nicht aufgehoben, s.u.):

  • Datengrundlagen sind nicht ausreichend
  • Gefundene Daten sind nicht schlüssig
  • Viele Variablen sind vorhanden, können aber nicht verifiziert werden
  • Fachzeitschriften haben Datengrundlagen, meistens aber nicht mit den gleichen Zahlen (Grundlagen)
  • GIS Daten sind zwar vorhanden, eher auf die Gefahrenstelle und Stufe fokussiert

Auch konnten unter der EU Datenbank von "EUROPEAN SOIL DATA CENTRE (ESDAC)" beantragt und auch runtergeladen werden. Leider sind die Sekundär Tabellen nicht schlüssig und können so nicht sauber und ohne gutes Gewissen und eigene Interpretation aufgearbeitet werden. Auch sind in den Berichten viele Variablen definiert, welche auch nicht überprüft werden konnten.

Angaben und Unterlagen von der Schweiz:
Bodenerosion: Stand der Forschung und Verwendung der Erosionsrisikokarte 2017
Abschätzung diffuser Stickstoff- und Phos-phoreinträge in die Gewässer der Schweiz
DIFFUSE NÄHRSTOFF- EINTRÄGE IN GEWÄSSER
Bodenkundliche Gesellschaft der Schweiz (BGS)

Kerndaten: Wir haben herausgearbeitet, welche Daten wir minimal als Kern brauchen, um Bodenschwund oder Aufbau global, in den Regionen oder auf Beispielhaften Feldern und Farmen abzubilden. Das ergibt die folgenden Kombinationen von Daten zu Boden und Biomasse - einsehbar auf Google Drive . gewünschte Kerndaten

Weiteres Vorgehen: Wir wollen 2 Monate noch nach diesen Kerndaten suchen und den Import dieser Daten vorbereiten. Wir treffenuns im Mai, um die Ergebnisse zusammenführen und in den DatenPool zu übernehmen. Damit sollten wir einen ersten Prototyp haben und die Kurven zu Bodenauf- und Abbau aufgrund echter Daten ermitteln zu können. Dann sehen wir weiter, welche Erweiterungen von Daten, Verbesserungen am System sinnvoll sind. Wir werden Euch informieren und für die neue Phase auch weitere Mitarbeit anbieten.

Team:
- Hellmut von Koerber
- Nathalie Fickenscher
- Mike Schudel

Unter dem Link Homepage können unsere kompletten Daten eingesehen werde, auch alle Informationen sind hier abgelegt. Eine Zusammenfassung im Excel Format mit Links könnt Ihr HIER direkt betrachten.

Challenge presentation:



History
• Projektskizze ThemenPool Boden und Biomasse 2015 www.flexinfo.ch/WE/Skizze_tpBB.pdf
• Projektskizze DatenPool zur Welternährung 2014 www.flexinfo.ch/WE/Skizze_dpWE.pdf

Connect to our community on Mattermost | Twitter | Facebook

All attendees, sponsors, partners, volunteers and staff at our hackathon are required to agree with the Hack Code of Conduct. Organisers will enforce this code throughout the event. We expect cooperation from all participants to ensure a safe environment for everybody.

Creative Commons LicenceThe contents of this website, unless otherwise stated, are licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International License.


Updated 09:44 22.02.2018 / Maintained by nikki_böhler

  • 09:44 22.02.2018 / hellmut.koerber / update
  • 09:41 22.02.2018 / hellmut.koerber / update
  • 09:39 22.02.2018 / hellmut.koerber / update
  • 09:38 22.02.2018 / hellmut.koerber / update
  • 09:36 22.02.2018 / hellmut.koerber / update