Prototyping
52

12 - Vernetzung der Quartiere

Wie können die verschiedenen Quartiere in Lenzburg besser miteinander vernetz werden?

Was uns beschäftigt

Lenzburg wird durch zwei Verkehrsachsen geteilt: die Bahnlinie (mit Bahndamm) und durch die Hendschikerstrasse/Aarauerstrasse. Mit welchen baulichen, logistischen, kommunikativen oder digitalen Lösungen kann die Zerschneidung von Lenzburg vermindert werden? Wie kann der Zusammenhalt der separierten Quartiere verbessert werden?

Ideen zur Inspiration

  • Quergang auf Zeit
  • Zeitfenster mit Massnahmen zur Querung der Verkehrsachsen
  • Mikromobilität als Brücke

Project

Connecting neighbourhoods The team created a blueprint for an open, modular city communication and services platform allowing inhabitants, service providers, shops, cultural and social actors to inform and exchange, motivating and enhancing fluid interaction between the city’s diverse neighbourhoods.

  • Transportservice zum Überbrücken der Verkehrsachsen
  • Digitaler Durchblick
  • Virtuelles Miterleben des Geschehens in den Quartieren
  • Quartiergebäude kennen sich
  • Services durch quartierübergreifende Vernetzung von Gebäuden

Möglichen Ressourcen und Daten

  • Gemeindescan von cividi (https://sandbox.gemeindescan.ch) mit interaktiv einsehbaren Daten zur Nutzung, Mobilität, Erreichbarkeiten, etc.
  • Planungsunterlagen Neu-/Umbau Bahnhof Lenzburg
  • ÖV Zeitpläne
  • Läden / Institutionen
  • Öffnungszeiten / Anlässe

 Was wir uns erhoffen

Weiter verfolgbare Ideenskizzen, Grobkonzepte, Modellvorstellungen, Prototypen, etc. Resultate können in allen möglichen Formen gefasst sein (in digitaler Form, auf Papier, als Modell, als Film, als Software, etc.)

Title

Title

Title

Title

Title

Title

Title

Title

Worked on documentation

14.01.2021 11:17 ~ Maud

Event finished

14.11.2020 14:00

Event started

13.11.2020 10:00

Team forming

nikki_böhler has joined!

22.10.2020 20:09

Project started

Initialized by nikki_böhler 🎉

22.10.2020 20:09
Alle Teilnehmer*innen, Sponsor, Partner, Freiwilligen und Mitarbeiter*innen unseres Hackathons sind verpflichtet, dem Hack Code of Conduct zuzustimmen. Die Organisatoren werden diesen Kodex während der gesamten Veranstaltung durchsetzen. Wir erwarten die Zusammenarbeit aller Teilnehmer*innen, um eine sichere Umgebung für alle zu gewährleisten. Weitere Einzelheiten zum Ablauf der Veranstaltung finden Sie unter Richtlinien in unserem Wiki.
All attendees, sponsors, partners, volunteers and staff at our hackathon are required to agree with the Hack Code of Conduct. Organisers will enforce this code throughout the event. We expect cooperation from all participants to ensure a safe environment for everybody. For more details on how the event is run, see the Guidelines on our wiki.

Creative Commons LicenceThe contents of this website, unless otherwise stated, are licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International License.

Smart City Lab - Lenzburg